Presse Archiv 2006

•   1:0 für die Bewohner des Horst-Salzmann-Zentrum
In der Vorstandssitzung des Fördervereins FFHSZ am 20. Januar 2006 wurde u.a. die Anschaffung eines Beamers beschlossen, damit z.B. alle gehfähigen Bewohner und deren Familienangehörige, die Interesse an der Fußballweltmeisterschaft haben, diese im Parkcafé in der Gemeinschaft Gleichgesinnter anschauen können. Und natürlich gibt es noch viele andere Einsatzmöglichkeiten für einen Beamer.
Pfeil Pressemitteilung 01/2006

2006/pelikan/Foto_Roland 005.jpg

•   Soziales Netz Bayern
Am 23. Februar 2006 findet die Mitgliederversammlung des Fördervereins FFHSZ statt. Sozial- und Industriepfarrer Roland Pelikan spricht über „Soziales Netz Bayern”, ein Zusammenschluß verschiedener großer Sozialverbände in Bayern. Pfarrer Pelikan ist beim Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern tätig und wird neben Berichten aus seiner Arbeit in der Kirche, mit Berufs- und Arbeitgeberverbänden auch zu dem unter Federführung des DGB zustande gekommenen Bündnis „Soziales Netz Bayern” berichten.
Pfeil Pressemitteilung 02/2006

•   Wenn Ali und Fatima graue Haare bekommen
Sie wollten nur wegen der hohen Löhne nach Deutschland kommen, Geld sparen und nach ein paar Jahren wieder in die türkische Heimat zurückkehren. Aus den vielleicht fünf oder sechs Jahren in Deutschland, wie es sich die „Gastarbeiter” vorgestellt hatten, sind in der Zwischenzeit aber 35 und mehr Jahre geworden.

Pfeil Einladung zu einer Veranstaltung für türkische Heimbewohner und Familien ins AWO-Parkcafé „Sich begegnen & voneinander lernen”, Pressemitteilung 03/2006

•   Eigentum verpflichtet
Pfarrer Roland Pelikan sprach am 23. Februar 2006beim Förderverein zum »Sozialen Netz Bayern«
FFHSZ gibt jetzt 2800 Euro für »MultiMediaPoint« im HSZ aus
Sozial- und Industriepfarrer Roland Pelikan, der im Rahmen der Mitgliederversammlung des Förderverein „Freunde und Förderer des Horst-Salzmann-Zentrum e.V.” sprach, bekannte sich im Namen der Evangelischen Kirche zur Sozialpflicht, wonach es heißt: „Der Sozialstaat dient dem Sozialen Ausgleich. Darum belastet er die Stärkeren zugunsten der Schwächeren”, eine Aussage, die heute schon fast revolutionär klingt.
Pfeil Pressemitteilung 04/2006

•   Warnung vor dem „Neffentrick”
Polizei und Seniorenbeirat informieren Heimbewohner des HSZ
Pfeil Pressemitteilung 05/2006

integration/2006Mrz_SueheylaGibtInterview.jpg

•   AWO und FFHSZ für türkische Seniorenbegegnung
Bei einer ersten Zusammenkunft türkischer Senioren im Parkcafé, des Horst-Salzmann-Zentrum, die auf Einladung des Vereins Freunde und Förderer des Horst-Salzmann-Zentrum zustande kam, wurde die Einrichtung eines »Nachmittagstreff« in der AWO-Begegnungsstätte vereinbart.
Pfeil Pressemitteilung 06/2006
Pfeil Bericht in der türkischen Zeitung „Hürriyet” vom 23. März 2006

•   „Kochen am Bett”
Der Förderverein FFHSZ unterstützt ein Projekt des HSZ-Sozialdienstes mit dem der Appetit und das Eßverhalten von Senioren, die ans Bett gefesselt sind, positiv beeinflußt werden soll. Dies war einer der Beschlüsse, die in der Vorstandssitzung am 31.3.2006 gefaßt wurden.
Pfeil Pressemitteilung 07/2006

ereignis/2006/benker/100_0144.jpg

•   Polizeibesuch im Altenheim
Erstmals besuchte ein Polizeichef das Sozialzentrum der Arbeiterwohlfahrt im Plievierpark. Polizeirat Siegfried Benker, der Chef der Polizeiinspektion 24 (München-Perlach) und der Kontaktbeamte, Polizeioberkommissar Reinhard Kohlpaintner kamen am 4. April 2006 einer Einladung ins AWO-Horst-Salzmann-Zentrum nach.
Pfeil Pressemitteilung 08/2006

ereignis/2006/strobl/2006Apr_SalzhuberStroblPrinz.jpg

•   Bürgermeisterin Christine Strobl im HSZ
Auf Einladung des FFHSZ-Vorsitzenden Georg Prinz besuchte Bürgermeisterin Christine Strobl am Dienstag, 11. April 2006 das Sozialzentrum der Arbeiterwohlfahrt im Plievierpark. Frau Strobl war sichtlich beeindruckt von der Vielfalt der zu bewältigenden Aufgaben im HSZ und ließ sich vom AWO-Geschäftsführer Jürgen Salzhuber und Heimleiter Helmut Hoof über Senioren- und Pflegeheim sowie die Arbeit in der Kindertagestätte berichten. Georg Prinz vom Förderverein informierte über das Engagement des FFHSZ fürs Sozialzentrum. Bei einem Kurzbesuch in der Kinderkrippe bildeten die Kinder einen Kreis und sangen ein Frühlingslied.
Pfeil Pressemitteilung 09/2006

•   Zünftiges Maibaumfest im HSZ
Sonne pur und eine gute Stimmung beim Aufstellen des Maibaumes im AWO-Horst- Salzmann-Zentrum im Plievierpark. Große Freude bereitete wieder einmal das Team um Heimleiter Helmut Hoof, Marion Klare und Angelika Imbery den Heimbewohnern vom Senioren- und Pflegeheim.
Pfeil Pressemitteilung 10/2006

fotowettbewerb/winter/2006_Winterserie.jpg

•   Erste Ergebnisse beim Fotowettbewerb „Leben und Arbeiten im HSZ – Serie Winter”
Mit tatkräftiger Unterstützung des 1. Fotoclub Neuperlach e.V. sind die ersten Fotos aus dem Fotowettbewerb „Leben und Arbeiten im Horst-Salzmann-Zentrum” (HSZ) ausgewählt, eingerahmt und heute dem Vorsitzenden der „Freunde und Förderer des Horst- Salzmann-Zentrum e.V.” (FFHSZ) Georg Prinz übergeben worden.
Pfeil Pressemitteilung 11/2006

illustration/awo/2006/AnpfiffImHSZ.jpg

•   Anpfiff der Fußballweltmeisterschaft im Parkcafé am 9. Juni 2006
Voller Erwartung sehen die Bewohner des AWO-Sozialzentrums im Plievierpark der kommenden Woche und damit dem Sportereignis des Jahres, der „Fußballweltmeisterschaft” entgegen. Am 9. Juni um 16.00 Uhr ist es soweit. Auf einer Großleinwand im Parkcafé des HSZ können die Bewohner gemeinsam – und nicht allein im Zimmer – dieses weltumspannende Sportevent erleben.
Pfeil Pressemitteilung 12/2006

•   4 : 2
Stimmungsmäßig hoch her ging’s im Parkcafé des »Horst-Salzmann-Zentrum« bei der Übertragung des Eröffnungsspiels der Deutschen Nationalelf gegen Costa Rica auf der Großleinwand. „4:2 na ja, dös war doch ganz gut” meinte 60er Fan Michael Auer nachdem er beim 3:2 noch gezittert hatte und BA-Mitglied Dieter Jurksch gar noch meinte, vielleicht gewinnen die Costa Ricaner.
Pfeil Pressemitteilung 13/2006

•   Tag der Offenen Tür der Tagespflege im HSZ
Zu Informationen rund um die Tagespflege und einem „Schnuppertag” in der gerontopsychiatrischen Tagespflege der Arbeiterwohlfahrt im Plievierpark 9 lädt das Tagespflegeteam mit Mechthild Brinkmann, Gisela v. Krockow, Anita Kasberger und Vinka Matulic zu einem „Tag der Offenen Tür” am Freitag, den 23. Juni 2006 von 13.00 bis 16.00 Uhr im Rahmen der »Wochen rund um das Thema Demenz« in den Plievierpark ein.
Pfeil Pressemitteilung 14/2006

•   Tag der Offenen Tür der Kindertagesstätte im HSZ
Schwerstarbeit leisteten Eltern der Kindertagesstätte (KiTa) im HSZ, um den Kindern ein vollkommen neues Spielgebiet zu ermöglichen. Dieses und vieles anderes wird beim Tag der Offenen Tür in der KiTa am kommenden Wochenende, Samstag, 24. Juni 2006 ab 14.00 Uhr zu besichtigen sein. Gleichzeitig findet das Kinder- und Bürgerfest der AWO statt.
Pfeil Pressemitteilung 15/2006

awo/2006/TagespflegeAbschluss.jpg awo/2006/100_1346.jpg
Abschluß Neumitglied Anita Sauer

•   Tag der Offenen Tür bei Tagespflege der AWO im Plievierpark
Schätzungsweise an die hundert interessierte Bürgerinnen und Bürger kamen heute (23. Juni 2006) der Einladung zum „Tag der offenen Tür” der Gerontopsychiatrischen Tagespflege der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in das Horst-Salzmann-Zentrum (HSZ) im Plievierpark 9 nach. Bei dieser Gelegenheit meldete sich beim Förderverein ein neues Mitglied: Frau Anita Sauer wurde als 59. Mitglied aufgenommen.
Pfeil Pressemitteilung 16/2006

•   Ria Burkei 60. FFHSZ-Mitglied
Die ehemalige Landtagsabgeordnete Ria Burkei ist zusammen mit ihrem Mann August Burkei dem Förderverein Horst-Salzmann-Zentrum beigetreten. Der FFHSZ hat damit jetzt 61 Mitglieder.
Pfeil Pressemitteilung 17/2006

2006/100_3270.jpg

•   Sommerfest im Horst-Salzmann-Zentrum
Am 12. Juli 2006 trafen sich die Bewohner des Horst-Salzmann-Zentrum zu ihrem Sommerfest. Nach der Begrüßung durch Heimleiter Helmut Hoof ging es hoch her. Das Wetter hatte ein „Einsehen”. Gewitterwolken zogen zwar auf, aber sie zogen vorüber und alle freuten sich über einen gelungenen Nachmittag.
Pfeil Pressemitteilung 18/2006

geburtstage/westphal75/75geb.jpg

•   Hedi Westphal 75 Jahre alt
Am 22. Juli 2006 feierte die ehemalige Landtagsabgeordnete und Mitglied der Freunde und Förderer des Horst-Salzmann-Zentrum (FFHSZ) ihren 75. Geburtstag. Wir gratulieren herzlich! Das Foto zeigt von rechts: Ria Burkei, ehemalige SPD-Landtagsabgeordnete (FFHSZ-Mitglied), Carmen König-Rothemund, ehemalige SPD-Landtagsabgeordnete, Hedwig Westphal, das Geburtstagskind und ebenfalls ehemalige MdL (FFHSZ-Mitglied), Barbara Meier, die AWO-Vorsitzende vom OV Neuperlach (FFHSZ-Mitglied), Georg Prinz, 1. Vorsitzender des FFHSZ.
Pfeil Pressemitteilung 19/2006

geburtstage/101geburtstag/100_2484.jpg

•   Tilly Schörle 101 Jahre alt
Frau Tilly Schörle im AWO-Pflegeheim „Horst-Salzmann-Zentrum” (HSZ) feierte am 1. September 2006 ihren 101. Geburtstag. Stadtrat Dr. Reinhard Bauer (SPD) überbrachte persönlich ein Geschenk und die Grüße des Herrn Oberbürgermeisters Christian Ude, der Bayerische Ministerpräsident Dr. Edmund Stoiber schickte eine Uhr und ein persönliches Glückwunschschreiben, die Freunde und Förderer des Horst-Salzmann-Zentrums stifteten eine Torte, die deren 1. Vorsitzender Georg Prinz überbrachte, die Heimleitung mit Reinhold Brenner und Karin Jung organisierten eine nette Geburtstagsfeier im zweiten Stock und Freundin Therese Leitenberger, die Schwestern der Station 2 des HSZ, der Hausarzt Dr. Friedrich Renner sowie Frau Rother und Frau Bauer, die die Jubilarin fast täglich besuchen, sangen im Chor mit, um Frau Tilly Schörle zu ihrem 101. Geburtstag zu gratulieren. Dazu spielte Mirsat Selimovic auf dem Harmonium.
Pfeil Pressemitteilung 20/2006

•   Besuch aus Japan im Horst-Salzmann-Zentrum
37 Japanische Schüler/innen am Kensyokai College mit ihren sechs Lehrern informieren sich im Horst-Salzmann-Zentrum über den deutschen Pflegestandard und spendeten 150 Euro dem Förderverein FFHSZ e.V.
Pfeil Pressemitteilung 21/2006

•   Miteinander Leben in Neuperlach – Praktizierte Integration
Am Donnerstag, 12. Oktober 2006, 20.00 Uhr beginnt im Kulturhaus Ramersdorf-Perlach, Hanns-Seidel-Platz 1 der erste Diskussionsabend einer Veranstaltungsreihe mit dem Thema „Wie Integration in den Bereichen Kindergarten – Schule – Nachbarschaft funktioniert.”
Pfeil Pressemitteilung 22/2006

kita/fast_fertig.jpg

•   Gemauertes Kinderhaus
Schon jetzt ganz aufgeregt sind die Kinder in der AWO-Kindertagesstätte (KiTa) am Plievierpark im Horst-Salzmann-Zentrum. Die Vorfreude ist groß, mußten sie doch mit ansehen, wie ein Kinderhaus für sie entsteht, zu dem sie beim Spatenstich beteiligt waren. Die Einweihung ist für Mittwoch, 25. Oktober 2006 um 12.00 Uhr vorgesehen.
Pfeil Pressemitteilung 23/2006

•   Zwei Jahre Förderverein
Am Freitag, den 27. Oktober 2006 um 18.00 Uhr werden die Mitglieder und interessierte Gäste des Fördervereins „Freunde und Förderer des Horst-Salzmann-Zentrum e.V.” (FFHSZ) zur Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen in das Parkcafé des AWO – Horst-Salzmann-Zentrum (HSZ), Plievierpark 9, 81737 München eingeladen.
Pfeil Pressemitteilung 24/2006

kita/Blumengruß

•   Stadtschulrätin Elisabeth Weiß-Söllner besuchte die AWO Kindertagesstätte
„Die AWO-Kindertagesstätte (KiTa) im Plievierpark hat mir sehr gut gefallen und sie wirkt so lebendig” sagte die Münchner Stadtschulrätin Elisabeth Weiß-Söllner bei einem Besuch am Donnerstag, 19. Oktober 2006 nach einem ausführlichem Rundgang durch die erst vor zwei Jahren renovierte Einrichtung. In ihrer Begleitung befand sich die für die Kindergärten in München zuständige Abteilungsleiterin im Schulreferat Frieda Reiner.
Pfeil Pressemitteilung 25/2006
Pfeil Bericht des Südostkurier vom 25. Oktober 2006

kita/2006Okt_Spielhaus.jpg

•   Spielhausübergabe an die Kinder der AWO Kindertagesstätte
„Das Werk ist vollbracht!” Bau- und Zimmermannsinnung übergeben am 25. Oktober 2006 das Spielhaus an die Kinder der AWO-Kindertagesstätte im Plievierpark.
Pfeil Pressemitteilung 26/2006

bilder/vorstand/2006Okt_Vorstand 2.jpg

•   Vorstand der Freunde und Förderer des Horst-Salzmann-Zentrum e.V. wiedergewählt
Einstimmig wiedergewählt wurde auf der Jahreshauptversammlung am 27. Oktober im Parkcafé des HSZ im Plievierpark der Vorstand der „Freunde und Förderer des Horst-Salzmann-Zentrum e.V.” (FFHSZ) mit Georg Prinz als 1. Vorsitzendem, Inge Berger als stellvertretende Vorsitzende, Dr. Friedrich Renner als weiterer stellvertretender Vorsitzender.
Pfeil Pressemitteilung 27/2006

•   Konzert im Horst-Salzmann-Zentrum
Einen musikalischen Blumenstrauß mit Liedern und Arien aus zwei Jahrhunderten boten am Nachmittag des 2. November 2006 Künstler der Kulturstiftung.
Pfeil Pressemitteilung 28/2006

2006/fotopreistraeger/2006Dez_diePreistraeger.jpg

•   Fotowettbewerb „Leben und Arbeiten im HSZ”
„Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte”

Am 1. Dezember 2006 fand der Fotowettbewerb im Kulturhaus seinen Abschluß mit der Vorstellung der Fotos und der Preisvergabe. Bürgermeisterin a.D. Dr. Gertraud Burkert hielt die Laudatio.
Pfeil Pressemitteilung 29/2006
Pfeil Pressemitteilung 30/2006



zuletzt geändert: 20.03.2016 18:35:32
© Dieter Jurksch
Pfeil   zur Übersicht

Valid HTML 5 Logo Valid CSS!