Presse Archiv 2009

FFHSZ-Vorstand

•   Neuer FFHSZ-Vorstand.
Die ursprünglich für Oktober 2008 vorgesehene Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen der „Freunde und Förderer des Horst-Salzmann-Zentrum e.V.“ war wegen einer ernsten Erkrankung des 1. Vorsitzenden Georg Prinz verschoben worden. Er befindet sich jetzt aber auf dem Weg der Besserung. Obwohl er noch für einige Zeit ausfallen wird, war die Versammlung einstimmig der Meinung, daß seine Arbeit und sein Einsatz unverzichtbar sind, und sprach ihm am 30. Januar 2009 einstimmig für weitere 2 Jahre das Vertrauen aus. Nicht mehr kandidierten die bisherige stellvertretende Vorsitzende Ingeborg Berger und das bisherige Vorstandsmitglied Peter Schwaabe. Neu im Vorstand sind deswegen Bezirksrätin Hiltrud Broschei als stellvertretende Vorsitzende und der ehemalige BA-Vorsitzende Klaus Bode als Beisitzer. Beide wurden einstimmig gewählt. Die restlichen Vorstandsmitglieder wurden in ihrem Amt bestätigt.
Pfeil Pressemitteilung 01/2009

Fasching im HSZ

•   Fasching im HSZ.
Hoch ging es her! Am Montag, 16. Februar 2009 hatte die Heimleitung des HSZ zum Faschingsnachmittag ins Parkcafé eingeladen. Das Duo „Blue Moon” sorgte mit Schlagern und heißen Rhythmen für Stimmung und gute Laune im bis auf den letzten Platz besetzten Saal. Über den gelungenen Nachmittag freuten sich auch Heimleiter Helmut Hoof und die anwesenden Mitglieder des Vorstands des FFHSZ Brigitte Vogl-Lindner, Klaus Bode und Dieter Jurksch.
Pfeil Pressemitteilung 02/2009

Vorstandssitzung

•   Vorstandssitzung.
Der neu gewählte Vorstand traf sich am 26. Februar 2009 zu seiner ersten Sitzung. Es waren viele organisatorische Dinge zu erledigen und neue Aufgaben an die Mitglieder zu verteilen, die sich vor allem durch die Krankheit des 1. Vorsitzenden Georg Prinz ergeben. Bezirksrätin Hiltrud Broschei wird bis auf weiteres den Verein führen, Dr. Friedrich Renner unterstützt sie dabei tatkräftig. Dieter Jurksch kümmert sich um die Information der Mitglieder und die Pressekontakte, die Kassenführung liegt wie bisher in den bewährten Händen von Brigitte Vogl-Lindner. Die Schriftführung ist Aufgabe des Heimleiters Helmut Hoof und auch Klaus Bode hat seine aktive Mitarbeit angekündigt. Wichtige Aufgaben hinsichtlich Förderungsmaßnahmen hat der Beirat, der von Karin Jung geführt wird. Er wird sich umgehend um die nächsten Projekte Gedanken machen. Diskutiert wurde auch ein Maifest im HSZ mit der Neuaufstellung eines Maibaums. Es ist noch nicht sicher, ob dies organisiert werden kann, ein solches Fest wäre aber sicher für die Bewohner des Altenheims ein herausragendes Ereignis.
Pfeil Pressemitteilung 03/2009

Prinz 74 Prinz 74

•   Georg Prinz 74 Jahre alt.
Am 24. April feierte Georg Prinz seinen 74. Geburtstag. Der erste Vorsitzende der Freunde und Förderer des Horst-Salzmann-Zentrums (FFHSZ) macht seit seiner schweren Operation im vergangenen September gute und vielversprechende Genesungsfortschritte. Der FFHSZ-Vorstand überbrachte die Glückwünsche aller FFHSZ-Mitglieder und des Horst-Salzmann-Zentrums. Besonders gratulierten ihm der Landtagsabgeordnete Markus Rinderspacher, der Heimleiter des HSZ Helmut Hoof, die Bezirksrätin und stellvertretende FFHSZ-Vorsitzende Hiltrud Broschei und FFHSZ-Vorstandsmitglied Dieter Jurksch.
Pfeil Pressemitteilung 04/2009

Maifeier im HSZ Maifeier im HSZ

•   Maifeier im HSZ.
Kalt, ungemütlich und regnerisch war es am Montag, 4.  Mai 2009. Die Maifeier des HSZ fand daher im Parkcafé statt und nur zu dem, was unbedingt im Freien ablaufen mußte, fanden sich einige draußen ein. Der Maibaum, gestiftet von Günther Dichtl, dem Vorsitzenden des Bauausschusses im Bezirksausschuß, wurde aufgestellt und Joachim Robatzek, der Vorsitzende der Arbeiterwohlfahrt Neuperlach, hatte einen der 3000 vom REWE-Markt gestifteten Apfelbäume erhalten und widmete ihn dem FFHSZ-Vorsitzenden Georg Prinz.
Pfeil Pressemitteilung 05/2009

2009Mai100_6412.jpg

•   Vorstandssitzung.
Am 29. Mai 2009 tagte der FFHSZ-Vorstand. Eine Reihe von Fördermaßnahmen stand auf dem Programm. So wird in diesem Jahr der erste Abschnitt einer Hochbeetanlage in Angriff genommen, um z.B. Rollstuhlfahrern und allen, die sich nicht mehr bücken können, die Pflanzenpflege zu erleichtern. Für die bereits stattgefundene Flughafenbesichtigung von Bewohnern des Altenheims wurde nachträglich ein Zuschuß genehmigt und auch einzelne Fördermaßnahmen für das anstehende Sommerfest im HSZ und das Kinderfest der AWO wurden beschlossen. Am 14. Oktober besteht der Förderverein 5 Jahre. Aus diesem Anlaß ist eine Festveranstaltung in einem größeren Rahmen geplant.
Pfeil Pressemitteilung 06/2009

KiTa-Besuch

•   Besuch der Kindertagesstätte im HSZ.
Am 1. Juli 2009 besuchten unsere FFHSZ-Vorstandsmitglieder Bezirksrätin Hiltrud Broschei und Dieter Jurksch die Kindertagesstätte im HSZ. Die Leiterin, Sonja Pavlas führte durch die Anlage und gab einen umfassenden Überblick. Hiltrud Broschei war beeindruckt von der Weiträumigkeit der Einrichtung, wo sich die Kinder in den verschiedensten Gruppenräumen wohlfühlen und sich frei bewegen können.
Pfeil Pressemitteilung 07/2009

Sommerfest im HSZ

•   Sommerfest im HSZ.
Statt am 15. Juli, wie ursprünglich vorgesehen, fand das diesjährige Sommerfest im HSZ einen Tag später, am Donnerstag, 16. Juli 2009 statt. Wegen des vorliegenden Wetterberichts, Regen am Mittwoch und Sonnenschein am Donnerstag, hatte man sich kurzfristig zu einer Verlegung entschlossen. Das zahlte sich aus! Bis in den späten Abend wurde ausgelassen gefeiert und bei zünftiger Oldie-Musik getanzt.
Pfeil Pressemitteilung 08/2009

5 Jahre FFHSZ

•   5 Jahre FFHSZ.
Am 14. Oktober 2004 fand die Pfeil Gründungsversammlung der Freunde und Förderer des Horst-Salzmann-Zentrum statt. 5 Jahre später, am 14. Oktober 2009 wurde zu einer kleinen Jubiläumsfeier eingeladen, die mit vielen prominenten Gästen begangen werden konnte. Auch 2 neue Mitglieder konnten gewonnen werden: Stadträtin Beatrix Burkhardt und BA-Mitglied Otto Schlichtmeier.
Pfeil Pressemitteilung 09/2009

Es weihnachtet sehr!

•   Es weihnachtet sehr!
Der Förderverein hatte in diesem Jahr die Idee, die Mitarbeiter des Horst-Salzmann-Zentrums zu überraschen. Und so zogen Hiltrud Broschei, Brigitte Vogl-Lindner, Heimleiter Helmut Hoof und Dieter Jurksch mit einem vorweihnachtlichen Präsent durch die einzelnen Stationen und wünschten den Beschäftigten eine besinnliche Adventszeit. In der Kindertagesstätte waren einige Kinder gerade dabei, den Weihnachtsbaum zu schmücken, und auf jeder Station war man hoch erfreut über die guten Wünsche.
Pfeil Pressemitteilung 10/2009

Weihnachten 2009  im HSZ

•   Weihnachtsfeier im HSZ.
In jedem Jahr finden im Horst-Salzmann-Zentrum mehrere Weihnachtsfeiern für die verschiedenen Stationen statt. Die vorhandenen Räume lassen leider nichts anderes zu. So traf sich eine Gruppe der Bewohner am Freitag, 18. Dezember 2009 im Parkcafé zu einer besinnlichen Runde. Heimleiter Helmut Hoof begrüßte alle, die gekommen waren, um den von Ursula Häuslmaier vorgelesenen Geschichten zu lauschen, die von Angelika Imbery angestimmten Weihnachtslieder zu singen und sich zusammen mit den anwesenden Klinik Clowns über den gelungenen Nachmittag zu freuen.
Pfeil Pressemitteilung 11/2009



zuletzt geändert: 20.03.2016 16:39:37
© Dieter Jurksch
Pfeil   zur Übersicht

Valid HTML 5 Logo Valid CSS!